Der Biersommelier

Biersommelier.info

Die Tätigkeiten des Sommeliers entwickelten sich aus dem über 2.500 Jahre alten Amt des Mundschenks. Dieses wird bereits an mehreren Stellen in der Bibel erwähnt. Die gleichen Aufgaben übernahm der Vorkoster am königlichen Hofe, wie man z. B. in „Asterix und Kleopatra“ nachlesen kann. Hier werden auch die Gefahren dieses Berufes eindrücklich gezeigt. Es bestand ein permanentes Risiko für Leib und Leben, denn nicht jede Speise und jedes Getränk hielt das, was es augenscheinlich versprach. Im Mittelalter entwickelte sich daraus ein hochangesehenes Amt, denn in der Hand des Mundschenks lagen Gesundheit und Wohlergehen des Herrschers und so entwickelte sich oft ein besonderes Verhältnis zwischen diesen Personen. Heute findet die Arbeit als Sommelier unter deutlich friedlicheren Bedingungen statt und meine Kunden verwöhne ich mit absolut einwandfreien Bieren und deren vielfältigsten Aromen.

Diplom-Biersommeliere sind Personen mit der geschulten, und mit theoretischer und praktischer Prüfung nachgewiesenen Kompetenz, Bier als eines der ältesten Kulturgetränke umfassend zu beschreiben und ihrer Umgebung zu vermitteln.

Biersommelier.infoSie verfügen über ein umfassendes Wissen über Bier: von Geschichte, Rohstoffen, Herstellung, Arten- und Sortenvielfalt, Ausschank, Technik, Sensorik, Kombination von Bier und Speisen, Gesundheit, Marketing bis hin zu rechtlichen und finanztechnischen Bestimmungen.

Diplom-Biersommeliere sind kulturbewusste Genießer, die dem Trend der Vereinheitlichung von Geschmack bewusstseinsbildend entgegentreten. Dazu gehören insbesondere auch die positiven gesundheitlichen Aspekte wie auch der maßvolle Alkoholkonsum und die Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen.

 
 
Biersommelier Arnd-Axel Rosenbaum - www.biersommelier.info